top of page
eine Luftbildaufnahme von unserem Kloster und der Klosteranlage
IHR WEG ZU UNS

KONTAKT UND ANFAHRT

Zisterzienserinnenabtei Klosterstift St. Marienthal
St. Marienthal 1
02899 Ostritz
Tel. +49 (0) 35823 856300
info@kloster-marienthal.de

Danke für Ihre Nachricht!

ACHTUNG - eingeschränkte Zufahrt zu uns ins Kloster St. Marienthal

Von April bis Oktober 2024 ist aufgrund Fahrbahnerneuerungen auf der Bundesstraße B99 (vom Bergfrieden bis Ortseingang Ostritz) die Zufahrt zu uns ins Kloster etwas eingeschränkt.
 
Diese Arbeiten werden in 2 Teilabschnitten ausgeführt, so dass zu jeder Zeit die Zufahrt zum Kloster St. Marienthal gewährleistet sein soll.
 
Von APRIL bis JULI 2024 wird am 1. Teilabschnitt zwischen Bergfrieden und Zufahrt Parkplatz an der B99 (Zufahrt zum Kloster St. Marienthal) gearbeitet - und dieser Bereich ist dann gesperrt.
Aus Richtung Görlitz ist die Zufahrt zum Kloster weiterhin wie gewohnt über den Parkplatz an der B99 möglich - aus Richtung Zittau erfolgt dann die Umleitung über die umliegenden Ortschaften nach Ostritz.
+
Von JULI bis OKTOBER 2024 wird dann am 2. Teilabschnitt zwischen Zufahrt Parkplatz an der B99 (Zufahrt zum Kloster St. Marienthal) und Ortseingang Ostritz gearbeitet - so dass dann dieser Bereich gesperrt ist.
Aus Richtung Zittau ist dann die Zufahrt zum Kloster wieder wie gewohnt über den Parkplatz an der B99 möglich - aus Richtung Görlitz erfolgt dann die Umleitung über die umliegenden Ortschaften.
 
Als Umleitungen werden wieder die Strecken dienen, die bereits im letzten Jahr beim 1. Bauabschnitt ausgeschildert und benutzt waren.

 

In der nachfolgenden PDF-Datei finden Sie in der Veröffentlichung der Sächsischen Zeitung vom 04. April 2024 weitere Hinweise zu den Straßenbauarbeiten und den Einschränkungen.

>> Veröffentlichung der Sächsischen Zeitung vom 04. April 2024

 

Für Rückfragen zur Anreise und zum aktuellen Stand der Straßensperrung erreichen Sie uns unter:

- Stiftsamt / Verwaltung: (03 58 23) 85 63 00   |   verwaltung@kloster-marienthal.de

- Gästeempfang vom Kloster: (03 58 23) 85 63 31  oder 85 64 09   |   gaestepforte@kloster-marienthal.de

NEUE Telefon-Nummern bei uns im Kloster St. Marienthal

Wir haben seit April 2024 neue Telefonnummern bei uns im Kloster St. Marienthal.

Durch die Inbetriebnahme einer neuen Telefonanlage haben sich die bisherigen Telefonnummern geändert.

Vorsorglich informieren wir Sie über die NEUEN Telefon-Nummern - und veröffentlichen nachfolgend eine kleine Auswahl.

Sie erreichen uns ab sofort unter:
- Stiftsamt / Sekretariat:   NEU (03 58 23) 85 63 00
- unser Klostermarkt:   NEU (03 58 23) 85 63 29
- unser Gästeempfang:   NEU (03 58 23) 85 63 31

 

KEINE Änderung bei der Rufnummer von unserer Klosterschenke.

so erreichen Sie uns und unser Kloster St. Marienthal

 

Mit Auto oder Bus

  1. Autobahn A 4 über Dresden bis Görlitz, in Görlitz auf die B 99 in Richtung Zittau bis St. Marienthal.

  2. Gäste aus Polen nutzen die Grenzübergänge
    Zgorzelec / Görlitz (A4), Hagenwerder / Radomierzyce oder Bogatynia / Zittau.

 

Mit der Bahn

  1. Bahnfahrt über Dresden oder Berlin bis Bahnhof Görlitz. Weiterfahrt mit dem Linienbus bis Ostritz.
    oder

  2. Weiterfahrt mit der Bahn bis Bahnhof Krzewina Zgorzelecka / Ostritz.
    Der Bahnhof liegt auf polnischer Seite der Neiße am Grenzübergang Ostritz (nur für Fußgänger) und wird von der Lausitzbahn angefahren.

Zisterzienserinnenabtei Klosterstift St. Marienthal

St. Marienthal 1

02899 Ostritz

bottom of page